FURIOS 09 – Im Rausch | FURIOS Online
FURIOS wünscht Euch schöne Semesterferien! Aktuelles rund um die FU gibt es hier wieder ab dem 13. Oktober.
Bis dahin viel Spaß mit unseren wöchentlichen Ferienserien FURIOS auf Reisen und Berlins Bibliotheken im Test!

FURIOS 09 – Im Rausch

» Artikel des Hefts online

» PDF-Download

Liebe Kommilitoninnen,

liebe Kommilitonen,

das Bundesverfassungsgericht ist ein Spielverderber. „Ein Recht auf Rausch gibt es nicht“, lautet ein Beschluss von 1994, in dem sich die Richter vor allem gegen ein Recht auf Besitz von Cannabis wandten. Der Rausch scheint in Deutschland kein sonderlich hohes Ansehen zu genießen.

Wir haben uns davon nicht abschrecken lassen und uns in diesem Heft trotzdem dem Rausch gewidmet. Denn gerade das Studentenleben hat die besten Voraussetzungen, um sich dem Rausch ohne große Bedenken hinzugeben – zumindest hin und wieder.

Er kann dabei sehr unterschiedliche Formen annehmen: Für manche wird schon die Bewältigung des hektischen Alltags zum rauschhaften Erlebnis. Das bringt uns zu der Frage: Was verbirgt sich eigentlich hinter dem Phänomen des Rausches? Psychiater Arnim Quante erklärt es im großen Titelinterview. Für ihn steht fest: Das menschliche Verlangen nach dem Rausch ist etwas ganz Natürliches. So sieht es auch ein Student, der sich zum regelmäßigen Drogenkonsum bekennt und von seinen Berlin-spezifischen Erfahrungen erzählt. Doch gibt es auch die Gegenposition: Menschen, die “Straight Edge“ leben, verzichten gänzlich auf gängige Rauschmittel.

Wir in der FURIOS-Redaktion sind noch ganz berauscht vom Ansturm neuer Autoren, Illustratoren und Fotografen. Noch nie zuvor hatte die Redaktion so viele Mitglieder. Nur so war es möglich, dass wir neben der Heftproduktion auch auf unserem Internetauftritt FURIOS Online regelmäßig neue Beiträge rund um Hochschulpolitik und Campusleben veröffentlichen konnten.

Eine weitere Änderung habt Ihr sicher schon bemerkt: Wir haben das Heft-Layout ordentlich aufgefrischt. Eine klare Farbgebung sorgt jetzt für eine deutlichere Unterscheidung zwischen den Ressorts, eine neue Schriftart für bessere Lesbarkeit. Außerdem kennzeichnen ab sofort wiederkehrende Logos die Rubriken wie etwa der „Ewige Ehemalige“, der „Empörte Student“  oder die Erfahrungsberichte in „Wo bin ich hier gelandet?“.

Ein berauschendes Lesevergnügen wünscht

Florian Schmidt

Chefredakteur

_____

Die Arti­kel aus dem Heft online:

Titelthema: Im Rausch

Surfen auf der Stresswelle

„Wir möchten es immer wieder haben“

Rauschlos glücklich

Einstiegsdroge Berlin

Politik

Der Versöhner

Die schweigende Minderheit

Comeback in Aussicht?

Laut Putin sagen

Campus

Mangelware Hoffnung

Durch den Tunnel zu Silber

Wo bin ich hier gelandet?

„Meine Mutter“ beleidigt Deine Mutter

Wo Kleinmädchenträume platzen

Abbruchstimmung

Ewige Ehemalige: Ausgebildet zum Weltverbessern

Der empörte Student

Kultur

Der Kater klopft auf Holz

Clown oder Pille?

Wissenschaft

Schluss mit Steuern

Kauf’ dir schöne Aussichten

Vorurteile in Therapie

Kommentar verfassen

„Wir möchten es immer wieder haben“

Um den Rausches besser zu verstehen, haben Natalia Gawron und Diep Le Hoang bei Psychiater Arnim Quante nachgefragt, was es mit dem Zustand auf sich hat.  » weiterlesen