FURIOS erklärt: Stimmabgabe | FURIOS Online
FURIOS wünscht Euch schöne Semesterferien! Aktuelles rund um die FU gibt es hier wieder ab dem 13. Oktober.
Bis dahin viel Spaß mit unseren wöchentlichen Ferienserien FURIOS auf Reisen und Berlins Bibliotheken im Test!

FURIOS erklärt: Stimmabgabe

Von Dienstag bis Donnerstag kannst Du Deine Stimme zur Stupa-Wahl abgeben. Wo Du Dein Wahllokal findest, wie Du richtig abstimmst und was später mit Deiner Stimme passiert, erklärt Max Krause.

wahlen-470x2561

 

Wie stimme ich ab?

Auf dem Wahlzettel sind in diesem Jahr 39 Listen vertreten. Du kannst Deine Stimme genau einer dieser Listen geben, die auf dem Stimmzettel aufgeführt sind. Jede von ihnen setzt sich aus mindestens fünf Personen zusammen, die für diese Liste zur Wahl stehen. Welche Kommilitonen für welche Liste antreten, kann man vor der Wahl einsehen – in einem Aushang des Wahlvorstands vor den Zedat-PC-Pools.

Auch auf dem Wahlzettel sind jeweils die ersten drei Mitglieder jeder Liste aufgeführt. Für das Stupa wählt man nämlich nicht nur die Liste, sondern gibt seine Stimme genau einer Person auf dieser Liste. Du kannst Dein Kreuz bei einer der aufgeführten Personen machen, um diese Person und die Liste, zu der sie gehört, zu wählen. Falls Du jemanden wählen möchtest, der nicht auf dem Wahlzettel steht, aber trotzdem für die Liste antritt, kannst Du den Namen in das Feld unter den drei anderen Namen schreiben. Wenn Du das tust, solltest Du dir aber sicher sein, dass diese Person auch wirklich für die Liste antritt. Wird der falsche Name aufgeschrieben, wird Deine Stimme ungültig.

Was passiert mit meiner Stimme?

In der Stimmauszählung geht es zuerst einmal darum, wie viele Stimmen jede Liste insgesamt bekommen hat. Es werden also die Stimmen aller Studierender, die auf derselben Liste stehen, zusammengezählt. Jeder Liste steht nun ein Anteil an den 60 Sitzen im Stupa zu, der dem Anteil der erhaltenen Stimmen an den insgesamt abgegebenen entspricht.

So könnten etwa der Liste A 1,6 Sitze zustehen; Liste B war mehr als doppelt so erfolgreich und hat 3,3 Sitze. Liste C hat lediglich 0,5 Sitze erhalten. Jetzt wird bestimmt, wie viele Sitze die Listen „wirklich“ erhalten – es wäre schließlich wenig praktikabel, den Listen halbe Plätze zu geben. Dafür wird zunächst alles hinter dem Komma abgeschnitten: Liste A bekommt einen Sitz, B bekommt drei und C bekommt keinen.

Damit sind aber noch nicht alle Sitze vergeben. Die übriggebliebenen Sitze fallen der Reihe nach an die Listen, die den höchsten Wert hinter dem Komma haben. In unserem Beispiel fällt dafür zuerst ein Sitz an Liste A (1,6). Der nächste freie Sitz wird Liste C (0,5) zugesprochen. Damit könnten alle Plätze verteilt sein; Liste B (3,3) geht leer aus. Die Verteilung am Ende wäre also: A bekommt zwei Sitze, B erhält drei und C einen Sitz.

Erst danach wird relevant, welche Personen auf der Liste gewählt wurden: Wer die meisten Stimmen innerhalb seiner Liste ergattert hat, bekommt den ersten Platz, den die Liste erhalten hat. Der nächste Platz geht an die Person mit den zweitmeisten Stimmen und so weiter, bis alle Plätze der Liste verteilt sind.

Wo kann ich wählen?

Auf Eurem Studierendenausweis steht das Eurem Studiengang zugeordneten Wahllokal. Dort könnt ihr Eure Stimme per Urnenwahl abgeben. Mitbringen müsst Ihr einen gültige Personalausweis, Reisepass oder Führerschein sowie Euren aktuelle Studierendenausweis.

FB Veterinärmedizin
FB Geschichts-& Kulturwissenschaften
Koserstr. 20, 14 195 Berlin, Erdgeschoss, Flur

FB Rechtswissenschaft
Garystr. 39, 14 195 Berlin, Universitätsbibliothek, Erdgeschoss

FB Wirtschaftswissenschaft
Garystr. 21, 14 195 Berlin, Erdgeschoss, Flur

FB Politik- & Sozialwissenschaften
ZI Osteuropa-Institut
Ihnestr. 21, 14 195 Berlin, Erdgeschoss, Foyer

FB Philosophie & Geisteswissenschaften
Otto-von-Simson-Straße 26, 14195 Berlin, vor der Mensa II

FB Erziehungswissenschaft & Psychologie
ZI John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien
Briefwahllokal für alle FB/ZI                     Studierende, die keinem der genannten FB/ZI angehören
Otto-von-Simson-Straße 26, 14 195 Berlin, Erdgeschoss, Foyer vor der Mensa II

FB Mathematik & Informatik & Studierende der Bioinformatik
Arnimallee 3, 14 195 Berlin, Erdgeschoss, Raum 006 (Teeküche)

FB Physik
Arnimallee 3, 14 195 Berlin, Erdgeschoss, Raum 006 (Teeküche)

FB Biologie, Chemie, Pharmazie
Königin-Luise-Str. 12-16, 14 195 Berlin, Erdgeschoss, Foyer

FB Geowissenschaften (Wanderurne) 12. + 13.01.2016
Malteserstr. 74-100, 12249 Berlin, Haus G, EG, Foyer

ZI Lateinamerika-Institut 14.01.2015
Rüdesheimer Str. 54-56, 14 197 Berlin, 2. OG

Die Wahllokale sind an den Wahltagen von 9.45 Uhr bis 16.15 Uhr geöffnet. Zudem ist auch eine Briefwahl möglich.

Kommentar verfassen

Mit Walter White und ganz viel Liebe

Auffallen um jeden Preis – zur diesjährigen Stupa-Wahl werben 39 Stupa-Listen wieder mit Plakaten um die Gunst der Wähler. Lukas Burger und Theo Wilde haben sich durch den Schilderwald in Dahlem gewühlt und sind fündig geworden.  » weiterlesen