FURIOS Online
FURIOS wünscht Euch schöne Semesterferien! Aktuelles rund um die FU gibt es hier wieder ab dem 13. Oktober.
Bis dahin viel Spaß mit unseren wöchentlichen Ferienserien FURIOS auf Reisen und Berlins Bibliotheken im Test!
+++ Stupa-Wahlergebnisse: Jusos Wahlsieger – Asta-Mehrheit stabil – alle Ergebnisse morgen hier +++
  • thumbnail_3rika

    Ein bisschen zu viel Hollywood

    Bildgewaltig und kitschig: „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ bleibt recht flach, findet Friederike Werner. Ihr altes Fanherz hat das Harry Potter-Spin-off trotzdem erwärmt.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Die 11. Internationale Filmwoche der FU

    Auf der Internationalen Filmwoche gab es fünf Tage lang Filme aus allen Ländern zu sehen. Dabei stand vor allem ein Thema im Vordergrund. Von Carla Aghaebrakim, Dominique Müller und Ben Gutberlet.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    „Not my president!“

    Donald Trump wird der nächste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Studenten im ganzen Land demonstrieren dagegen. Enno Eidens erklärt, warum der Protest gegen Trump auch nach der Wahl unerlässlich ist.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Studierendenzahlen leicht rückläufig

    Die zweite Sitzung des Akademischen Senats behandelte die aktuellen Studierendenzahlen. Dazu informierte Präsident Alt über die Verhandlungen mit der VG Wort. Ein Bericht von Ines Löhner.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Gute Laune sticht Glaubwürdigkeit

    Das Portal myStipendium.de bietet Stipendien für Gutgelaunte, Orientierungslose und Menschen, die zu ihren Schwächen stehen an – unabhängig von den Noten. Klingt super! Theo Wilde findet trotzdem etwas zu meckern.   » mehr

  • thumbnail_3rika

    Rappende Köche und Mondschweine

    Egal ob Theater, klassische Popmusik oder Tanz – dem Publikum wurde bei der diesjährigen Talentshow „Mix it! – Nacht der Talente“ des Studentenwerks so einiges geboten findet Paul Lütge.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Am PC-Pool gibt es keine Cocktails

    Ein Professor lässt Studenten an Whirlpools in seinem Garten basteln – und alle profitieren. Wer dieses aufgeschlossene Modell kritisiert, offenbart nur eins: Neid und Missgunst. Ein fragwürdiges Plädoyer von Marius Mestermann für mehr Mauschelei.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Protest gegen Unirahmenvertrag

    Am Freitag haben rund 50 Studenten vor dem Berliner Büro der VG Wort gegen den neuen Unirahmenvertrag demonstriert. Sie kritisierten den drohenden Mehraufwand. Der VG Wort Geschäftsführer zeigte sich uneinsichtig. Von Marius Mestermann  » mehr