FURIOS Online
FURIOS wünscht Euch schöne Semesterferien! Aktuelles rund um die FU gibt es hier wieder ab dem 13. Oktober.
Bis dahin viel Spaß mit unseren wöchentlichen Ferienserien FURIOS auf Reisen und Berlins Bibliotheken im Test!
+++ Stupa-Wahlergebnisse: Jusos Wahlsieger – Asta-Mehrheit stabil – alle Ergebnisse morgen hier +++
  • thumbnail_3rika

    Antisemitismus-Debatte: Neue Vorwürfe

    Die Prüfung der Antisemitismusvorwürfe gegen eine FU-Dozentin ist in vollem Gange. Jetzt greifen zahlreiche Kollegen die Beschuldigte öffentlich für ihr Verhalten an. Von Marius Mestermann  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Bloß ein Luxusproblem!

    Eigentlich steht einem aufregenden Auslandssemester nichts mehr im Wege, wenn da nicht dieser bürokratische Aufwand wäre. Beschweren sich Studierende zu Recht? Karolin Tockhorn und Hannah Lichtenthäler finden nicht.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Bedingungslos zufrieden

    Passend zum chinesischen Neujahresfest trug der Schauspieler Reinhard Hauser die wahrhaftig dramatische „wahre Geschichte des Ah Q“ vor. Karolin Tockhorn fand die über hundert Jahre alte Geschichte erstaunlich aktuell.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Chaotische Koordination

    Der Traum von der Ferne: Viele Studierende verbringen ein oder zwei Semester im Ausland. Karolin Tockhorn und Hannah Lichtenthäler haben nachgefragt, welche bürokratischen Hürden sie überwinden mussten.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Holm bleibt wirklich

    Für Andrej Holm wurde ein Institut besetzt und demonstriert. Jetzt zieht die Humboldt-Uni die Kündigung ihres Dozenten zurück, weil der seine Falschangaben bedauert. Von Julian Jestadt und Marius Mestermann  » mehr

  • thumbnail_3rika Gallery

    Wie sieht Otto von unten aus?

    Inspiriert von den ISW-Besetzern: Mit Themen wie Prekarisierung, Mitbestimmung und kritischer Wissenschaft geriet der Aktionstag "Otto von unten" zum Sammelbecken für Missstände an der FU. Eine Bilderstrecke von Marius Mestermann.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Animierte Bühnenbilder

    In einer modernen Inszenierung von „Petruschka/ L’Enfant et les Sortilèges“ lässt das Künstlerkollektiv „1927“ die Grenzen zwischen Operngesang und Zirkusakrobatik verschwimmen. Von Hannah Lichtenthäler  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Stupa: „Keine Macht für irgendwas“?

    Im neuen Stupa wird von Beginn an heftig diskutiert, dennoch zeigen sich die Abgeordneten beschlussfreudig. Lucian Bumeder berichtet aus der ersten Sitzung eines Gremiums, das sich zu spalten scheint.  » mehr