Campus | FURIOS Online
FURIOS wünscht Euch schöne Semesterferien! Aktuelles rund um die FU gibt es hier wieder ab dem 13. Oktober.
Bis dahin viel Spaß mit unseren wöchentlichen Ferienserien FURIOS auf Reisen und Berlins Bibliotheken im Test!
  • thumbnail_3rika

    Die Uni aus Kameraperspektive

    Mal einen anderen Blick auf die Uni werfen: Unter diesem Motto läuft bis Anfang August ein Video-Wettbewerb der FU. Von Corinna Schlun  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Rudern nach Rotterdam

    Johannes Lotz tauscht Hörsaal- gegen Ruderbank: Der FU-Student hat sich für die U23-Weltmeisterschaften in Rotterdam qualifiziert. Wie er Leistungssport und Studium vereint, hat Karolin Tockhorn herausgefunden.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Die FU als Laufsteg

    Kleider machen Leute: Besonders Studierende sind berüchtigt dafür, sich modetechnisch so richtig auszutoben. Natürlich ist die FU dabei alles andere als eine Ausnahme. Karolin Tockhorn hat auf dem Campus Studierende nach ihrem Stil gefragt.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Der empörte Student

    Um den Vorlesungswahnsinn des Uni-Alltags zu überstehen, hilft nur eins - eine eiskalte Mate. Doch mit dieser Abhängigkeit wird vielerorts Schindluder betrieben. Unser Autor fühlt sich abgezockt. Von Max  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Bei Kapitalisten-Barbie

    Wer denkt, nach dem Praktikum wäre die Arbeit erledigt, irrt ungemein. Denn der Career Service lauert schon darauf, uns produktives Zeitmanagement beizubringen. Zehn. Stunden.lang. Von Hanna Sellheim   » mehr

  • thumbnail_3rika

    Ewige Ehemalige: Im Kampf gegen die Zwänge

    Ein Leben als Hausfrau kam nicht in Frage. Seyran Ateş floh vor der Zwangsheirat und studierte Jura an der FU, um sich für die Rechte von Frauen einzusetzen. Nicht einmal ein Anschlag hielt sie auf. Von Jonas Saggerer  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Lasst uns vernünftig essen!

    Nachmittags in der Uni und noch hungrig? Pech gehabt! Die Öffnungszeiten der Mensen sind eine Unverschämtheit, finden Alexandra Brzozowski und Hanna Sellheim.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Eisklotz ante portas

    Vor den Pforten der Hölle ist es kalt. Und wer hätte gedacht, dass man drei Stunden vorher da sein muss, um hereingelassen zu werden? Willkommen in der Ausländerbehörde! Von Cecilia T. Fernandez  » mehr