Campus | FURIOS Online
FURIOS wünscht Euch schöne Semesterferien! Aktuelles rund um die FU gibt es hier wieder ab dem 13. Oktober.
Bis dahin viel Spaß mit unseren wöchentlichen Ferienserien FURIOS auf Reisen und Berlins Bibliotheken im Test!
  • thumbnail_3rika

    Bye bye Generation Y

    Leere Gesichter, doch die Steuererklärung immer im Blick: Beim Berufspraxistag verlor Corinna Segelken den Glauben an ihre Generation.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Hauptsache klatschen

    Warum muss sich Bernie Sanders nicht einmal besonders anstrengen, um das Audimax der FU zu euphorisieren? Lukas Burger hat da so eine Theorie.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    „Ich bin ein Berliner!“

    Pünktlich zu seinem 100. Geburtstag kommt der 35. Präsident der Vereinigten Staaten an das nach ihm benannte Institut der Freien Universität Berlin. Eine Begegnung mit John F. Kennedy. Von Leonhard Rosenauer  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Sanders zu Besuch: Die FU spürt den Bern

    Er kam um über sein Buch zu reden. Aber dann hielt eine Rede über seine politische Bewegung, die bemüht war, verlorenes Vertrauen in die amerikanische Politik widerherzustellen. Von Lucian Bumeder  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Brot und Rosen im Roten Café

    Feminismus ist ein immergrünes Thema, das stetig neue Blüten bildet. Die Entwicklung der Frauenbewegung vom 18. Jahrhundert bis heute ist Gegenstand des Lesekreises „Brot & Rosen“ im Roten Café. Von Karolin Tockhorn   » mehr

  • thumbnail_3rika

    Für wie blöd haltet ihr uns eigentlich?

    Von ze.tt über jetzt bis bento – es gibt immer mehr Medienseiten, die sich an Studierende richten. Leider unterschreiten sie bei weitem das Niveau ihrer Zielgruppe, findet Lukas Burger.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    „Bonsai ist brutal“

    Alles andere als hölzern: Die Hobby-Gartenkünstler des Bonsaiclub Berlin haben bei ihrer fünften großen Ausstellung spannende Einblicke in die aufregende Welt der Wuchsbegrenzung geboten. Von Vic Schulte  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Referate sind die Hölle!

    Jede Sitzung ein Referat – und selbst das interessanteste Seminarthema kann nicht verhindern, dass man Woche für Woche zu Tode gelangweilt wird. Eine Unverschämtheit, findet Theo Wilde.  » mehr