Kalender | FURIOS Online
FURIOS wünscht Euch schöne Semesterferien! Aktuelles rund um die FU gibt es hier wieder ab dem 13. Oktober.
Bis dahin viel Spaß mit unseren wöchentlichen Ferienserien FURIOS auf Reisen und Berlins Bibliotheken im Test!
  • thumbnail_3rika

    Gibt es islamische Kunst?

    Ein Ausstellungsparcours im Museum für islamische Kunst zeigt die Entwicklung orientalischer Gegenstände. Lukas Burger hat sich das Ganze mal angesehen.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    „Mein Klopapier ist schwarz-rot-gold!“

    Samy Deluxe ist einer der besten Rapper Deutschlands. Seit über 20 Jahren beeindruckt der Hamburger mit lyrischen Hochleistungen. Umso enttäuschender ist sein neuntes Album. Von Enno Eidens.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Zerrüttete Wirklichkeit

    Vergangenen Spätsommer ist der Schriftsteller Navid Kermani auf der Balkanroute von Deutschland nach Izmir gereist. Seine Eindrücke hat er in einer Reportage festgehalten. Von Friederike Oertel   » mehr

  • thumbnail_3rika

    Die Sache mit den Bienen und Blumen

    Bienen beim Sterben im Theater zuzusehen? Klingt komisch, aber das absurde Gesumme in „Cosmic Love“ hat eine klare Botschaft. Welche das ist, hat Evelyn Toma herausgefunden.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Wort frei!: Generation WHY

    Im aktuellen Heft haben wir die neue Rubrik Wort frei! gestartet. Damit wollen wir eurer Kreativität nun online eine Plattform bieten. Ob Prosa, Lyrik, Comic oder Cartoon, wir sind gespannt auf eure Beiträge  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Narziss hält den Spiegel vor

    Zwischen den Statuen in der Abguss-Sammlung Antiker Plastik der FU werden unter dem Titel „Narziss" zurzeit Georg Weises wundersame Bilder ausgestellt, in denen sich so mancher vielleicht wiedererkennt. Von Hanna Sellheim  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Kulturreif: Bowie ist größer

    Hier sollte eigentlich David Bowies neues Album Blackstar besprochen werden. Nach seinem Tod hat Julian Daum aber beschlossen, die Platte nicht zu rezensieren. Lest hier, warum.  » mehr

  • thumbnail_3rika

    Undenkbares Denken

    Zu ihrem 10-jährigen Jubiläum erhält die Philologische Bibliothek ein Kunstwerk. Es feiert gedankenloses Schreiben. Beim Besuch war Julian Jestadt erst orientierungslos, dann genervt, jetzt denkt er.  » mehr